Systeme

DotScan


Blindenschrift-inspektionssystem für die Faltschachtel- und Pharmaindustrie

Mit dem optischen Prüfsystem DotScan bietet in-situ ein innovatives und trotzdem preisgünstiges Produkt an, mit dem die geforderten Braille-Merkmale geprüft und dokumentiert werden können. In-situ hat das bei DotScan eingesetzte Messverfahren Shape-From-Shading vom Forschungsumfeld zur Industrietauglichkeit weiterentwickelt. Eine ausführliche Studie berührungsloser Messmethoden hat gezeigt, dass mit diesem Verfahren die besten Ergebnisse erzielt werden können.
Nicht zuletzt durch die integrierte Tastbarkeitsprüfung mit Höhenbewertung ist insitu mit DotScan erfolgreichster Anbieter von Blindenschrift-Inspektionssytemen auf dem Markt!

Hintergrund:
Für Arzneimittelverpackungen gilt seit Oktober 2007 grundsätzlich die Kennzeichnungspflicht in Blindenschrift (Braille-Schrift). Hieraus folgt, dass alle damit betroffenen Branchen im Rahmen der Qualitätssicherung die Richtigkeit und Qualität der eingebrachten Braille-
Prägungen prüfen müssen, um die Gefährdung von Patienten zu vermeiden oder Rückrufaktionen und damit verbundene Folgekosten zu umgehen. Von dieser neuen Richtlinie sind in Europa direkt oder indirekt eine Großzahl an Firmen betroffen, welche vorwiegend aus dem  Verpackungsmaschinen- u. Pharmabereich stammen.

Sie wollen DotScan genauer kennenlernen?

Weiterführende Informationen und Referenzen finden Sie auf der DotScan Webseite. Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns eine E-Mail an DotScan@in-situ.de. Gerne vereinbahren wir mit Ihnen einen Vorführtermin.

Leistungsmerkmale / Ihr Nutzen

  • Lesen von Blindenschrift auf Arzneimittelverpackungen
  • Prüfung der Blindenschrift gegen pdf-Datei oder Klartext
  • Tastbarkeitsprüfung der Braillepunkte durch Höhenprüfung
  • Vielzahl von Braille-Sprachen auswählbar
  • Sprach- u. länderspezifische Sonderzeichen implementiert
  • Deutliche Anzeige von Gut- u. Schlechtteilen
  • Messreihen zur Prüfdokumentation von Druckbögen
  • Speicherung und Ausdruck der Ergebnisdaten für QS-Zwecke gemäß §10 Absatz 1b des Arzneimittelgesetzes!
  • Anpassung der Dokumentations-Formulare auf Kundenwunsch
  • Ausführliche Hard- u. Softwaredokumentation

Technische Daten

  • Auswertebereich:          150 x 75 mm
  • Kameratechnik:           Hochauflösend, CMOS
  • Maße (BxHxT):            600 x 600 x 800 (ohne Monitor)
  • Messdauer:                 < 2 Sekunden
  • Werkseitig vorkalibriert!