Partner & Verbände

logo_psi.jpg

Cognex

Die in-situ setzt bereits seit 2001 auf die Systemkomponenten der Firma Cognex. Als Partner-Systemintegrator bieten wir unseren Kunden Lösungen auf Basis der langjährig erprobten und weltweit am Markt etablierten Komponenten. Speziell im Bereich der intelligenten Kamerasysteme InSight und der leistungsfähigen ID-Reader hat in-situ zahlreiche Applikationen realisiert. Im Jahr 2007 wurde durch die Integration des PC-Systems VisionPro die Produktpalette noch erweitert.

Mehr Informationen unter: www.cognex.de

 

logo_psi.jpg

MESA

Die in-situ kooperiert im Bereich der 3D-Sensoren mit der schweizer Firma MESA Imaging AG als autorisierter Händler für Deutschland. MESA bietet als Weltmarktführer im Bereich der 3D Time-of-Flight Kameras mit dem SwissRanger™ eine ausgereifte und flexible Serie von 3D-Kameras an. Mit einem Tiefenbereich von bis zu 8 Metern bei einer Auflösung von ca. 10 mm und einer hohen Bildrate von typisch 30 Aufnahmen pro Sekunde können zahlreiche Anwendungen in den Bereichen Überwachung, Logistik und Robotik realisiert werden.

Mehr Informationen unter: www.mesa-imaging.ch

 

logo_scch.gif

SCCH

Das SCCH (Software Competence Centre Hagenberg) ist eine forschungsorientierte Institution der Universität Linz. Auf Basis einer sehr freundschaftlichen Atmosphere wagt sich die in-situ zusammen mit dem SCCH auf neue Gebiete im Bereich Machine Vision vor. Es werden leistungsfähige Algorithmen und innovative Bilderfassungssysteme in die Industrie eingeführt, wobei das SSCH mit einem umfassenden Know-How im Bereich wissensbasierter Systeme eine ideale Ergänzung zu den Kerntechnologien der in-situ darstellt.

Mehr Informationen unter: www.scch.at

logo_hochschule_ro.jpg

Hochschule Rosenheim

Durch einen engen Kontakt zur Hochschule Rosenheim erweitern wir unser Netzwerk im Bereich Forschung und Enwticklung. Die intensive Kooperation mit dem Labor für Bildverarbeitung und der Hochschule erlaubt es uns auch langfristig angelegte, praxisnahe Forschungsprojekte zu realisieren.

Mehr Informationen unter: www.fh-rosenheim.de

logo_wenzel.jpg

Wenzel Koordinatenmesstechnik

Aus einem langfristigen Entwicklungsprojekt heraus hat sich eine enge Partnerschaft zwischen in-situ und dem Messtechnik-Spezialisten Wenzel aus Wiesthal entwickelt. Das gemeinsam entwickelte Produkt ist ein 3D-Sensor mit dem Namen Phoenix, der an Koordinatenmessgeräten der Fa. Wenzel betrieben werden kann. Da die Koordinatenmesstechnik und die bildverarbeitende Messtechnik in den Anforderungen eng verwandt sind, nutzen beide Firmen Synergieeffekte und die gemeinsamen Erfahrungen in diesem Bereich.

Mehr Informationen unter: www.wenzel-cmm.com

logo_vidisys.jpg

vidisys

Als Vertriebspartner und Systemhaus der Fa. vidisys vertreiben wir deren Framegrabber-Serie Syncro und setzen diese auch selbst in Projekten ein. Die Fa. vidisys besitzt eine langjährige Erfahrung im Bereich der digitalten Videotechnik und Video-Datenkompression.

Mehr Informationen unter: www.vidisys.de

vdma

VDMA

Der VDMA vertritt 3.000 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie und ist damit einer der mitgliederstärksten und bedeutendsten Industrieverbände in Europa.

Der Maschinen- und Anlagenbaubau ist eine Schlüsseltechnologie und der Motor für die Wirtschaft. Mit einem Umsatz von rund 200 Milliarden Euro und 950.000 Beschäftigten gehört der Maschinen- und Anlagenbau zu den größten Branchen und wichtigsten Arbeitgebern in Deutschland. Die Produkte und Dienstleistungen des Maschinen- und Anlagenbaus genießen weltweit hohes Ansehen. Rund zwei Drittel der deutschen Produktion gehen in den Export.

Im VDMA bildet sich die gesamte Prozesskette ab - von der Komponente bis zur Anlage, vom Systemlieferanten über den Systemintegrator bis zum Dienstleister. Wir spiegeln die vielfältigen Kunden-Lieferanten-Beziehungen entlang der Wertschöpfungskette wider und ermöglichen eine branchenspezifische wie übergreifende Zusammenarbeit.

in-situ ist Mitglied im VDAM-Bereich Robotik + Automation und im Arbeitskreis Bildverarbeitung..

Mehr Informationen unter: www.vdma.org

abaqus

ABAQuS

ABAQuS steht für "Allianz für Bildverarbeitung, Automatisierung und Qualitätssicherung". ABAQuS ist eine strategische Partnerschaft verschiedener mittelständischer Firmen und Forschungseinrichtungen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, gemeinsam ein komplettes Leistungs- und Produktspektrum anbieten zu können. ABAQuS wurde federführend im Jahr 2004 von der Firma in-situ gegründet.

Mehr unter: www.ABAQuS-Group.org